baner
Montag, 26. Februar 2018
large small default
JU-Kandidat für das CDU-Bundestagsmandat PDF Drucken E-Mail

Auf der gemeinsamen Stadtsverbandsversammlung der CDU-Stadtverbände Winterberg, Medebach und Hallenberg nahmen auch die Mitglieder der JU Winterberg mit großem Interesse teil. Die Bewerber für das CDU-Bundestagsmandat 2009, hatten jeweils 25 Minuten, um sich und ihre Beweggründe für die Kandidatur der Versammlung zu präsentieren. Die JU-Mitglieder waren besonders von der Vorstellung Matthias Kerkhoffs, überzeugt. Seine Rede beinhaltete die Eigenschaften die Matthias Kerkhoff schon im Vorfeld als stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden auszeichneten: Die Eigenschaft ohne „Kirchturmpolitik“ für den Hochsauerlandkreis ganze Arbeit zu leisten. Er betonte ebenfalls in der Diskussion mit den Anwesenden CDU-Mitgliedern, dass er als Bundestagsabgeordneter nur für seinen Wahlkreis, ganze Kraft aufbringen würde und auf lukrative Nebenbaustellen gänzlich verzichten würde. Die JU-Mitglieder sehen in Matthias Kerkhoff einen jungen, lernfähigen Kandidaten aus ihrer Mitte, der den Dialog zwischen den älteren- und jüngeren Mitbürgern fördern will. Die JU-Winterberg wird bei der Kandidatenwahl im Januar geschlossen hinter Kerkhoff stehen.