baner
Montag, 26. Februar 2018
large small default
Junge Union backt Waffeln für Seelenpflaster PDF Drucken E-Mail

Die Junge Union Winterberg wird am Samstag, 3. März ab 15 Uhr in der Unteren Pforte in Winterberg Waffeln für einen guten Zweck backen. Der Erlös des Verkaufs kommt dem Verein für Psycho Soziale Hilfe im HSK und seinem Projekt „Seelenpflaster“ zu Gute. Die Kolpingsfamilie Winterberg wird gleichzeitig mit dem fair gehandelten Kaffee „Tatico“ ein erwärmendes Getränk anbieten. Auch für Erfrischungsgetränke ist gesorgt.

Die Notfallseelsorger von „Seelenpflaster“ unterstützen und begleiten Opfer, Angehörige, Beteiligte und Helfer von Notfällen, wie dem plötzlichen Tod eines Angehörigen bei Unfalltod oder Suizid. „Jeder von uns kann in eine Situation kommen, wo er die Hilfe eines Seelsorgers braucht!“, so Sven Lucas Deimel, Vorsitzender der JU Winterberg. „Darum möchten wir den Verein Seelenpflaster mit unserer Aktion unterstützen.“ Die Veranstalter freuen sich auf regen Besuch!