baner
Montag, 26. Februar 2018
large small default
Marion Schumacher erneut für Winterberg in den Kreisvorstand gewählt worden PDF Drucken E-Mail



Am letzten Samstag ist auf der Kreisversammlung Marion Schumacher erneut in den Kreisvorstand gewählt worden.

Ihre Arbeit der letzten zwei Jahre bestand darin, die Interessen des Winterberger JU-Stadtverbandes im Kreis zu vertreten. Nach der Veranstaltungsreihe unter starker Mitwirkung der JU-Winterberg, soll in Kürze ein Bildungsprogramm für Winterberger Jugendliche kurz vor den Landtagswahlen beginnen - unter dem Slogan: www.Zukunft-Winterberg.de. Auf dem Bild ist der neue geschäftsführende Kreisvorstand mit dem neuen Kreisvorsitzenden Benedikt Hoffmann (Mitte) zu sehen. Ebenfalls auf dem Bild: JU-Bezirksvorsitzender Paul Ziemiak (links), Klaus Kaiser MdL und Hubert Kleff MdL. Offizielller Bericht auf www.JU-HSK.de